Harald Bärtschi

Prof. Dr. iur., LL.M. (Yale)

zugelassen als Rechtsanwalt in Zürich und New York 

Mitglied des Schweizerischen und Zürcher Anwaltsverbands

Funktionen in Lehre und Forschung

Fachgebiete

rechtliche Beratung und Erstellung von Gutachten sowie Vertretung von Unternehmen und Privatpersonen in- und ausserhalb von behördlichen oder gerichtlichen Verfahren, insbesondere in den Bereichen:

  • Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht
  • Unternehmensgründungen und Umstrukturierungen sowie Nachfolgeregelungen
  • Banken- und Versicherungs- sowie Kapitalmarktrecht, FinTech/Blockchain
  • Vertrags- und sonstiges Privatrecht, einschliesslich Arbeits- und Mietrecht
  • regulatorische Anforderungen, Compliance, Nachhaltigkeit

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Ausbildung und frühere Berufstätigkeit

  • Rechtsstudium an den Universitäten Zürich und Lausanne (Lizentiat 1999, summa cum laude)
  • Dissertation zur Verantwortlichkeit im Aktienrecht (2001, summa cum laude, ausgezeichnet mit Professor Walther Hug- und mit Issekutz-Preis)
  • bis 2015: Counsel bei einer grossen Wirtschaftskanzlei, Zürich/Genf

Publikationen (Auswahl)

  • Gesellschaftsrecht, Zürich/Basel/Genf 2018 (Teile Aktien-/GmbH-/Genossenschaftsrecht)
  • Handbuch Schweizer GmbH-Recht, Basel 2019 (Mitherausgeber und -Autor)

  • Prinzipien des Finanzmarktrechts, Zürich/Basel/Genf 2019 (Mitherausgeber und -Autor)

  • Zahlung und Verzug bei virtuellen Währungen, Basel 2018 (Buchbeitrag)